Angebote zu "Tabletten" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Berberis, Planta tota / Urtica urens Tabletten,...
25,43 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Anwendungsgebiete: Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis gehört zu den Anwendungsgebieten die Harmonisierung von Form- und Regenerationsprozessen, z.B. bei Geschwulsten der Gebärmutter (Uterus myomatosus) und damit zusammenhängenden Menstruationsstörungen. Dosierung: Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: 2-3 mal täglich 1-2 Tabletten einnehmen. Lassen Sie die Tabletten im Mund zergehen oder nehmen Sie sie mit etwas Flüsigkeit ein. Zusammensetzung: In 1 Tablette sind verarbeitet: Wirkstoffe: Berberis vulgaris, Planta tota Rh Dil. D1 (HAB, V.21) 12,5 mg / Urtica iurens, Planta tota Rh Dil. D2 (HAB, V.21) 12,5 mg. Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Weizenstärke, Calciumbehenat.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
SPASCUPREEL Tabletten
10,49 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Bei krampfartigen Beschwerden von Magen, Darm, Gallenblase, der Gebärmutter, der ableitenden Harnwege und bei Muskelverhärtungen. Wirkstoffe Citrullus colocynthis 30 MG Ammonium bromatum 30 MG Atropinum sulfuricum 30 MG Veratrum album 30 MG Magnesium phosphoricum 30 MG Gelsemium sempervirens 30 MG Amanita muscaria 15 MG Chamomilla recutita 15 MG Cuprum sulfuricum 15 MG Aconitum napellus 60 MG Passiflora incarnata 15 MG Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Tabletten: Soweit nicht anders verordnet, 3 mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Bei akuten Beschwerden mehrmals alle 15 Minuten 1 Tablette (über einen Zeitraum von bis zu 2 Stunden). Hinweis: Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Citrullus colocynthis 30 MG Ammonium bromatum 30 MG Atropinum sulfuricum 30 MG Veratrum album 30 MG Magnesium phosphoricum 30 MG Gelsemium sempervirens 30 MG Amanita muscaria 15 MG Chamomilla recutita 15 MG Cuprum sulfuricum 15 MG Aconitum napellus 60 MG Passiflora incarnata 15 MG Inhaltsstoffe Magnesium stearat Lactose Kohlenhydrate 0,025 BE Hinweise Hinweise Bei länger anhaltenden Beschwerden, bei Gallensteinleiden, bei Verschluss der Gallenwege und bei Gelbsucht sollte ein Arzt aufgesucht werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie diePackungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
SPASCUPREEL Tabletten
40,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Bei krampfartigen Beschwerden von Magen, Darm, Gallenblase, der Gebärmutter, der ableitenden Harnwege und bei Muskelverhärtungen. Wirkstoffe Citrullus colocynthis 30 MG Ammonium bromatum 30 MG Atropinum sulfuricum 30 MG Veratrum album 30 MG Magnesium phosphoricum 30 MG Gelsemium sempervirens 30 MG Amanita muscaria 15 MG Chamomilla recutita 15 MG Cuprum sulfuricum 15 MG Aconitum napellus 60 MG Passiflora incarnata 15 MG Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Tabletten: Soweit nicht anders verordnet, 3 mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen. Bei akuten Beschwerden mehrmals alle 15 Minuten 1 Tablette (über einen Zeitraum von bis zu 2 Stunden). Hinweis: Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Citrullus colocynthis 30 MG Ammonium bromatum 30 MG Atropinum sulfuricum 30 MG Veratrum album 30 MG Magnesium phosphoricum 30 MG Gelsemium sempervirens 30 MG Amanita muscaria 15 MG Chamomilla recutita 15 MG Cuprum sulfuricum 15 MG Aconitum napellus 60 MG Passiflora incarnata 15 MG Inhaltsstoffe Magnesium stearat Lactose Kohlenhydrate 0,025 BE Hinweise Hinweise Bei länger anhaltenden Beschwerden, bei Gallensteinleiden, bei Verschluss der Gallenwege und bei Gelbsucht sollte ein Arzt aufgesucht werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie diePackungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Dhu Magnesium phos.Pentarkan Periodenschmerz Ta...
8,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Dhu Magnesium phos.Pentarkan Periodenschmerz Tabletten (Packungsgröße: 80 stk)Das Anwendungsgebiet leitet sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Schmerzhafte Periodenblutungen.DHU Magnesium phosphoricum Pentarkan Periodenschmerz Tabletten wirkt bei krampfartigen Periodenschmerzen.Schmerzen während der Periode kennt fast jede Frau. Gegen den Schmerz können neben herkömmlichen Schmerz- und Entkrampfungsmitteln auch bewährte Hausmittel wie Wärmflasche und Kräutertees oder die Einnahme der Pille helfen. Viele Frauen möchten ihren Körper während der Periode jedoch nicht noch zusätzlich belasten, sondern den Schmerz mit einem natürlichen Arzneimittel auf sanfte Weise lindern.Jetzt gibt es vom Hersteller der DHU Schüßler-Salze eine natürliche Alternative bei Periodenschmerzen. Dhu Magnesium phos.Pentarkan Periodenschmerz Tabletten (Packungsgröße: 80 stk) wirkt bei krampfartigen Periodenschmerzen. Die einzigartige Wirkstoffkombination enthält das Mineralsalz Magnesium phosphoricum und die natürlichen Wirkstoffe Kamille, Rosskastanie, Koloquinte und Gänsefingerkraut. Die krampflösenden und schmerzstillenden Wirkstoffe ergänzen sich ideal und haben sich bei Periodenschmerzen bewährt. Natürlich entspannt durch die Tage.Produktvorteile:Natürliche Schmerzbehandlung bei PeriodenschmerzenKeine Wechselwirkungen z.B. mit anderen Schmerzmitteln und Hormonpräparaten bekanntGute VerträglichkeitEinnahme ohne Wasser. Besonders praktisch für unterwegsWirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenDhu Magnesium phos.Pentarkan Periodenschmerz Tabletten (Packungsgröße: 80 stk) enthalten:WirkstoffeMagnesium phosphoricum D225mgChamomilla recutita D225mgCitrullus colocynthis D325mgPotentilla anserina [Urtinktur]100mgAesculus hippocastanum D125mgsonstige Bestandteile: Magnesium stearatLactose-1-WasserWeizenstärkeGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht eingenommen werden.HinweiseDie Wirkung eines homöopathischen Mittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genußmittel ungünstig beeinflußt werden. Falls Sie sonst Medikamente einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt. Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall oder bei anhaltenden, unklaren bzw. neu auftretenden Beschwerden sollten Sie das Arzneimittel absetzen und sich an Ihren Arzt oder Heilpraktiker wenden.Ähnliche Suchbegriffe: Unterleibsschmerzen, Periode, Menstruation, Regelschmerzen, Tage, Menstruationsbeschwerden, Regelblutung, Krämpfe, Regel, Menstruationsschmerzen, Unterleibskrämpfe, Periodenschmerzen, Monatsblutung, Regelbeschwerden, Schmerzen Unterleib, Schmerzen Menstruation, schmerzhafte Periode, Beschwerden Unterleib, Schüßler-Salze, Frauenleiden, Gebärmutter, Magnesium, Schmerzen, Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Dhu Magnesium phos.Pentarkan Periodenschmerz Tabletten (Packungsgröße: 80 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
BUSCOPAN plus Filmtabletten 20 St - Versandkost...
8,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Buscopan Plus: Schnelle Hilfe bei Bauchschmerzen Ob die allmonatlichen Regelbeschwerden, Krämpfe als Begleitsymptom von Durchfall und anderen Magen-Darm-Erkrankungen oder eine schmerzhafte Blasenentzündung: Bauchschmerzen sind immer eine Belastung für den Körper und schränken im Alltag oftmals massiv ein. Doch gegen stärkere Bauchkrämpfe und -schmerzen gibt es ein einfaches Mittel: Buscopan Plus Tabletten mit der Kombination aus zwei bewährten Wirkstoffen. Sie lösen gezielt den Krampf im Bauchbereich und befreien Sie so von den Schmerzen. Insbesondere bei folgenden Beschwerden verspricht Buscopan zuverlässig Schmerzlinderung: Regelbeschwerden Magen-Darm-Krämpfe Blasenentzündung Durchfall mit Krämpfen Krämpfe der Gallenwege (Koliken)   Buscopan Plus zeichnet sich außerdem durch eine gute Verträglichkeit aus und beginnt bereits nach 15 Minuten spürbar zu wirken, was Ihnen Erleichterung verschafft und die Möglichkeit gibt, den Tag trotz Bauchschmerzen zu genießen. Wer hin und wieder an Regelschmerzen oder Bauchkrämpfen leidet oder einfach optimal auf die nächste Magen-Darm-Grippe vorbereitet sein will, sollte Buscopan daher als festen Bestandteil in die Haus- und Reisapotheke aufnehmen.   Buscopan Tabletten mit effektiver Wirkungsweise Die zuverlässige und schnelle Wirksamkeit von Buscopan Plus beruht auf der Kombination aus zwei wichtigen Inhaltsstoffen: Paracetamol und Butylscopolamin. Diese ergänzen sich optimal und wirken zugleich schmerzstillend und entspannend auf die inneren Organe. Indem Paracetamol die körpereigenen Botenstoffe Prostaglandine und damit die Weiterleitung von Schmerzsignalen an das Gehirn hemmt, lindert es die durch Verkrampfungen im Bauchbereich hervorgerufenen Schmerzen. Butylscopolamin übernimmt unterdessen die Ursachenbekämpfung. Es blockiert den Botenstoff Acetylcholin und wirkt sich positiv auf die glatte Muskulatur von Magen, Darm, Galle, Harnblase und Gebärmutter aus. Hier hat es einen krampflösenden Effekt und ist gleichzeitig schonend für den Organismus, da es ausschließlich im Bauchbereich und so gut wie gar nicht im Gehirn wirkt.   Die Vorteile von Buscopan Plus auf einen Blick: Zweifach-Wirkung: krampflösend und schmerzstillend Bei stärkeren Bauchschmerzen und -krämpfen verschiedener Ursachen Bewährte Wirkstoffkombination Paracetamol + Butylscopolamin Beginnt bereits nach 15 Minuten zu wirken Gut verträglich Gluten- und lactosefrei Geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren   Was ist bei der Anwendung von Buscopan Plus Filmtabletten 20 Stück zu beachten? Unter anderem lassen sich mit Buscopan Regelschmerzen, Magen-Darm-Krämpfe, Bauchschmerzen und Koliken symptomatisch behandeln. Bei akuten Beschwerden kann etwa alle 8 Stunden eine Einzeldosis von 1 bis 2 Tabletten zusammen mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden, beachten Sie dabei jedoch unbedingt die Tageshöchstdosis von 6 Tabletten und überschreiten Sie diese keinesfalls. Buscopan gegen Regelschmerzen und Bauchkrämpfe ist zur Anwendung bei Jugendlichen ab 12 Jahren und Erwachsenen geeignet, sollte allerdings nicht länger als 3 bis 4 Tage am Stück eingesetzt werden. Suchen Sie bei anhaltenden oder regelmäßig auftretenden Beschwerden dringend einen Arzt auf. Wichtig: Bitte lesen Sie sich vor der Einnahme gründlich die Packungsbeilage durch und wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Dolormin GS mit Naproxen
11,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 30 stk)Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 30 stk) dient zur Behandlung leichter bis mäßig starker Schmerzen bei bekannter Arthrose (Gelenkverschleiß). Es ist ein schmerzstillendes, entzündungshemmendes und fiebersenkendes Arzneimittel. 1 Tablette enthält als Wirkstoff: 250 mg NaproxenWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten250 mg NaproxenChinolingelb Hilfstoff (+)Croscarmellose, Natriumsalz Hilfstoff (+)Lactose Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maisstärke, vorverkleistert Hilfstoff (+)Povidon Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden bei:- Anfallsweise auftretender Kurzatmigkeit und Atemnot - Nasenschleimhautentzündungen - Hautreaktionen - Ungeklärten Veränderungen des Blutbildes- Magen- und Darmgeschwüren - Magen-Darmblutungen- Schweren Nieren- oder Leberfunktionsstörungen- Schweren, unkontrollierten Herzerkrankungen - Kinder unter 12 Jahren dürfen das Arzneimittel nicht einnehmen. Das Arzneimittel nur unter strenger Abwägung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses einnehmen bei:- Bestimmten angeborenen Stoffwechselerkrankungen (z.B. akute intermittierende Porphyrie)- Abwehrreaktion des eigenen Immunsystems gegen Haut und verschiedene Organe (systemischer Lupus erythematodes) - Magen-Darm-Beschwerden oder bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn) - Bluthochdruck- Herzmuskelschwäche- Vorgeschädigter Niere- Leberfunktionsstörungen- Allergien - Größeren OperationenDosierungErwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre:- Zu Beginn 1-2 Tabletten (entsprechend 250-500 mg Wirkstoff Naproxen) und bei Bedarf nach 8-12 Stunden 1 Tablette- Tageshöchstmenge: 3 Tabletten - Schmerzen ohne tageszeitliche Schwankungen: morgens und abends 1 Tablette - Schmerzen in der Nacht stärker: morgens 1 Tablette und abends 2 Tabletten - Schmerzen am Tag stärker: morgens 2 Tabletten und abends 1 Tablette Bei eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion:- Höchstens 2 Tabletten pro Tag (entsprechend 500mg Wirkstoff Naproxen), verteilt auf 2 EinzeleinnahmenEinnahme- Tabletten unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit vor den Mahlzeiten einnehmen- Bei empfindlichen Magen Tabletten während den Mahlzeiten einnehmenPatientenhinweise- Arzneimittel ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 4 Tage einnehmenSchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Das Arzneimittel sollte in den ersten sechs Monaten der Schwangerschaft nur unter strenger Abwägung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses eingenommen werden.- Im letzten Schwangerschaftsdrittel darf das Arzneimittel nicht eingenommen werden. - Das Arzneimittel sollte direkt nach der Geburt, wegen möglicher Rückbildungsverzögerungen der Gebärmutter und erhöhter Blutungsgefahr, nicht eingenommen werden.- Der Wirkstoff geht in geringen Mengen in die Muttermilch über. Das Arzneimittel sollte daher während der Stillzeit nicht eingenommen werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 30 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Dhu Magnesium phos.Pentarkan Periodenschmerz Ta...
16,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Dhu Magnesium phos.Pentarkan Periodenschmerz Tabletten (Packungsgröße: 200 stk)Anwendungsgebiete: Registriertehomöopathische Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.DHU Magnesium phosphoricum Pentarkan® bei krampfartigen PeriodenschmerzenSchmerzen während der Periode kennt fast jede Frau. Gegen den Schmerz können neben herkömmlichen Schmerz- und Entkrampfungsmitteln auch bewährte Hausmittel wie Wärmflasche und Kräutertees oder die Einnahme der Pille helfen. Viele Frauen möchten ihren Körper während der Periode jedoch nicht noch zusätzlich belasten, sondern den Schmerz mit einem natürlichen Arzneimittel auf sanfte Weise lindern.Jetzt gibt es vom Hersteller der DHU Schüßler-Salze eine natürliche Alternative bei Periodenschmerzen. DHU Magnesium phosphoricum Pentarkan® bei krampfartigen Periodenschmerzen. Die einzigartige Wirkstoffkombination enthält das Mineralsalz Magnesium phosphoricum und die natürlichen Wirkstoffe Chamomilla (Kamille), Aesculus (Rosskastanie), Colocynthis (Koloquinte) und Potentilla anserina (Gänsefingerkraut). Bewährte Wirkstoffe ergänzen sich ideal bei Krämpfen und Schmerzen. Natürlich entspannt durch die Tage.Produktvorteile:Natürliche Schmerzbehandlung bei PeriodenschmerzenKeine Wechselwirkungen z.B. mit anderen Schmerzmitteln und Hormonpräparaten bekanntGute VerträglichkeitEinnahme ohne Wasser. Besonders praktisch für unterwegsWirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenDhu Magnesium phos.Pentarkan Periodenschmerz Tabletten (Packungsgröße: 200 stk) enthalten:WirkstoffeMagnesium phosphoricum D225mgChamomilla recutita D225mgCitrullus colocynthis D325mgPotentilla anserina [Urtinktur]100mgAesculus hippocastanum D125mgsonstige Bestandteile: Magnesium stearatLactose-1-WasserWeizenstärkeGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht eingenommen werden.DosierungAnwendungErwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:? Bei akuten Beschwerden: halbstündlich bis stündlich je 1 Tablette (höchstens 6-mal täglich)? Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit zureduzieren? Einnahme bei beginnenden Schmerzen? Für eine optimale Wirkung einfach im Mund zergehen lassenHinweiseDie Wirkung eines homöopathischen Mittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genußmittel ungünstig beeinflußt werden. Falls Sie sonst Medikamente einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt. Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall oder bei anhaltenden, unklaren bzw. neu auftretenden Beschwerden sollten Sie das Arzneimittel absetzen und sich an Ihren Arzt oder Heilpraktiker wenden.Ähnliche Suchbegriffe: Unterleibsschmerzen, Periode, Menstruation, Regelschmerzen, Tage, Menstruationsbeschwerden, Regelblutung, Krämpfe, Regel, Menstruationsschmerzen, Unterleibskrämpfe, Periodenschmerzen, Monatsblutung, Regelbeschwerden, Schmerzen Unterleib, Schmerzen Menstruation, schmerzhafte Periode, Beschwerden Unterleib, Schüßler-Salze, Frauenleiden, Gebärmutter, Magnesium, Schmerzen, Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Dhu Magnesium phos.Pentarkan Periodenschmerz Tabletten (Packungsgröße: 200 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Dolormin GS mit Naproxen
10,29 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 20 stk)Anwendungsgebiet von Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 20 stk)Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 20 stk) dient zur Behandlung leichter bis mäßig starker Schmerzen bei bekannter Arthrose (Gelenkverschleiß). Es ist ein schmerzstillendes, entzündungshemmendes und fiebersenkendes Arzneimittel. Wirkstoff von Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 20 stk)1 Tablette Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 20 stk) enthält:250 mg NaproxenSonstige Bestandteile von Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 20 stk) Lactose, vorverkleisterte Stärke (Mais), Povidon, Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat.Anwendungsempfehlung bei Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 20 stk) Nehmen Sie Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 20 stk) Filmtabletten unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit und möglichst vor den Mahlzeiten ein. Während der Einnahme von Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 20 stk) sollten Sie möglichst keinen Alkohol trinken.Warnhinweis bei der Anwendung von Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 20 stk) Sie dürfen Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 20 stk) Filmtabletten nicht anwenden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Naproxen oder einem der sonstigen Bestandteile von Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 20 stk) sind. Auch bei bestehenden oder in der Vergangenheit aufgetretenen Magen- oder Darmgeschwüren oder bei Magen- oder Darmblutungen, wenn Sie unter schweren Leber- oder Nierenfunktionsstörungen oder unter schweren, unkontrollierten Herzbeschwerden leiden und in den letzten drei Monaten der Schwangerschaft darf Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 20 stk) nicht eingenommen werden.Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 20 stk) ist auch ohne ärzliche Verschreibung erhältlich in Ihrer Versandapotheke.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten250 mg NaproxenChinolingelb Hilfstoff (+)Croscarmellose, Natriumsalz Hilfstoff (+)Lactose Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maisstärke, vorverkleistert Hilfstoff (+)Povidon Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden bei:- Anfallsweise auftretender Kurzatmigkeit und Atemnot - Nasenschleimhautentzündungen - Hautreaktionen - Ungeklärten Veränderungen des Blutbildes- Magen- und Darmgeschwüren - Magen-Darmblutungen- Schweren Nieren- oder Leberfunktionsstörungen- Schweren, unkontrollierten Herzerkrankungen - Kinder unter 12 Jahren dürfen das Arzneimittel nicht einnehmen. Das Arzneimittel nur unter strenger Abwägung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses einnehmen bei:- Bestimmten angeborenen Stoffwechselerkrankungen (z.B. akute intermittierende Porphyrie)- Abwehrreaktion des eigenen Immunsystems gegen Haut und verschiedene Organe (systemischer Lupus erythematodes) - Magen-Darm-Beschwerden oder bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn) - Bluthochdruck- Herzmuskelschwäche- Vorgeschädigter Niere- Leberfunktionsstörungen- Allergien - Größeren OperationenDosierungErwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre:- Zu Beginn 1-2 Tabletten (entsprechend 250-500 mg Wirkstoff Naproxen) und bei Bedarf nach 8-12 Stunden 1 Tablette- Tageshöchstmenge: 3 Tabletten - Schmerzen ohne tageszeitliche Schwankungen: morgens und abends 1 Tablette - Schmerzen in der Nacht stärker: morgens 1 Tablette und abends 2 Tabletten - Schmerzen am Tag stärker: morgens 2 Tabletten und abends 1 Tablette Bei eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion:- Höchstens 2 Tabletten pro Tag (entsprechend 500mg Wirkstoff Naproxen), verteilt auf 2 EinzeleinnahmenEinnahme- Tabletten unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit vor den Mahlzeiten einnehmen- Bei empfindlichen Magen Tabletten während den Mahlzeiten einnehmenPatientenhinweise- Arzneimittel ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 4 Tage einnehmenSchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Das Arzneimittel sollte in den ersten sechs Monaten der Schwangerschaft nur unter strenger Abwägung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses eingenommen werden.- Im letzten Schwangerschaftsdrittel darf das Arzneimittel nicht eingenommen werden. - Das Arzneimittel sollte direkt nach der Geburt, wegen möglicher Rückbildungsverzögerungen der Gebärmutter und erhöhter Blutungsgefahr, nicht eingenommen werden.- Der Wirkstoff geht in geringen Mengen in die Muttermilch über. Das Arzneimittel sollte daher während der Stillzeit nicht eingenommen werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!Dolormin GS mit Naproxen (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
BUSCOPAN Dragees 20 St - Versandkostenfrei ab 20€
7,08 € *
zzgl. 2,50 € Versand

BUSCOPAN Dragees 20 Stück Details: PZN: 00161996 Anbieter: Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG Packungsgr.: 20St Produktname: Buscopan Dragees Darreichungsform: Überzogene Tabletten Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Reizdarm-Syndrom: bei krampfartigen Bauchbeschwerden - Magen-Darm-Krämpfe Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu einer Hemmung der Schweißsekretion mit Hautrötung, Mundtrockenheit, beschleunigtem Puls sowie zu Störungen beim Wasserlassen kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff nimmt Einfluss auf das Nervensystem, indem er die Übertragung bestimmter Reize unterbindet. An der Reizweiterleitung sind verschiedene Überträgerstoffe beteiligt, deren Funktion durch Butylscopolamin zum Teil unterdrückt wird. Auf diese Weise vermag der Arzneistoff Krämpfe des Magen-Darm-Kanals, der Gallen- und Harnwege sowie der Gebärmutter zu lösen. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Verengung im Verdauungstrakt, z.B. an der Speiseröhre, am Magen oder am Dünn- oder Dickdarm - Megakolon (krankhaft erweiterter Darm) - Herzrhythmusstörungen mit beschleunigtem Puls (Herzrasen) - Myasthenia gravis (Erkrankung des Nervensystems mit Muskelerschlaffung) - Harnverhalt - Prostatavergrößerung - Engwinkelglaukom Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Magen-Darm-Beschwerden, wie: - Übelkeit - Erbrechen - Durchfälle - Mundtrockenheit - Schwindel - Müdigkeit - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie: - Juckreiz - Nesselausschlag - Austrocknung der Haut - Niedriger Blutdruck - Pulsbeschleunigung Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Talkum! - Vorsicht bei Allergie gegen arabisches Gummi (E-Nummer E 414)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)! - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot